Erlaubnisscheine 2019

Folgende Erlaubnisscheine können bei den Ausgabestellen erworben werden:

Gewässer Zeitraum Preis
Hintersee 1 Tag 30,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr
Hintersee 5 Tage, Fischtage frei wählbar innerhalb der Saison 150,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr
     
Königsseer + Berchtesg. Ache 1 Tag 30,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr
Königsseer + Berchtesg. Ache 5 Tage, Fischtage frei wählbar innerhalb der Saison 150,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr
     
Ramsauer Ache 1 Tag 30,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr
Ramsauer Ache 5 Tage, Fischtage frei wählbar innerhalb der Saison 150,- € zzgl. 2,- Schreibgebühr

Die gültige Fischereiordnung wird beim Erwerb eines Fischereierlaubnisscheines ausgehändigt.

 

Voraussetzung für den Erwerb eines Fischereierlaubnisscheines ist der staatliche Fischereischein. Nicht anerkannt ist der "Thüringer Vierteljahresschein.

 

Wer sich nur vorübergehend in Deutschland aufhält und hier keinen Wohnsitz hat (z.B. Tourist), kann bei der betreffenden Gemeindeverwaltung, wenn sie die Befugnis zur selbständigen Ausübung des Fischfangs im Herkunftsland glaubhaft machen, einen 3 Monate gültigen Bayerischen Fischereischein zum Preis von 22,50 € erwerben. Es werden zwei Passbilder benötigt.

 

Auszug aus der Fischereiordnung:

Fischsaison für Gäste: vom 01.05. d. J. bis zum 30.09. d. J.

 

Es ist das Fischen mit einer Handangel erlaubt.

Die Fischzeiten sind von Tagesanbruch (nicht vor 5 Uhr) bis Einbruch der Dunkelheit (nicht länger als 21.30 Uhr)